Update Infotainment 11/2021

  • Hat eigentlich schon jemand das seit heute wieder verfügbare Update fürs Infotainment aufgespielt? Ich habe das zwar gerade runter geladen hatte aber beim E-Niro schon etwas schlechte Erfahrungen mit den diversen Updates von Kia gemacht deshalb warte ich lieber und frage nach Erfahrungen was sich alles verschlimmbessert hat. 8o

    EV6 GT-Line AWD 77,4 rot 19" CC2 🇩🇪

  • Hier:


    Navigation Updater | Offizielle Navigationssystem-Update-Website von Kia Motors
    Laden Sie das neueste Update für Ihr Kia-Motors-Navigationssystem herunter.
    update.kia.com


    Das schöne ist, ich kann mit dem gleichen Tool auch meinen Ioniq updaten. Man kann als Marke Kia, Hyundai und Genesis einstellen. Du brauchst dazu einen USB-Stick, der 32 GB fasst und gut 24GB Platz auf der Festplatte zum zwischenspeichern. Dieser Stick muss als USB-Stick vom Rechner erkannt werden und nicht als Festplatte (Ich habe einen Stick, der als Festplatter erkannt wird). Sonst erkennt der Updater den Stick nicht. Das Update dauert etwa eine halbe Stunde am Fahrzeug. Dabei muss das Fahrzeug eingeschaltet oder im Utility-Mode sein, weil sich sonst die Bordbatterie entlädt. Achtung der USB-Stick wird dabei formatiert!

  • Das hätte ich früher Wissen müssen, da könnte ich meinen Optima ja mal Updaten ;)

    Bestellt: EV6 GT-Line LR RWD, P5, Glasdach, Wärmepumpe, Snow White Pearl

    Aktuell: KIA Optima Limousine (MJ 2016) Spirit 1.7 Diesel

  • so, Update heruntergeladen.....läuft nun im Fahrzeug ca. 30 Minuten lt. Anzeige

    aktuell: KIA EV6 GT-Line Premium 77kwh RWD (seit Anfang November), Jaguar i-PACE HSE 400, Tesla Model Y LR DM, e-Golf 2019er und noch der Outlander PHEV 2.4 Intense (letzter Halbverbrenner ;))

    bestellt: Mercedes EQS 580 4matic und KIA EV6 GT für 2022

  • detto, morgen am Weg zur Arbeit, hoffentlich findet das Navi noch hin ;)


    LG
    Thomas

    aktuell: KIA EV6 GT-Line Premium 77kwh RWD (seit Anfang November), Jaguar i-PACE HSE 400, Tesla Model Y LR DM, e-Golf 2019er und noch der Outlander PHEV 2.4 Intense (letzter Halbverbrenner ;))

    bestellt: Mercedes EQS 580 4matic und KIA EV6 GT für 2022

  • so, Update heruntergeladen.....läuft nun im Fahrzeug ca. 30 Minuten lt. Anzeige

    Kannst du mal bitte kurzschauen, wie die Ordner- und Dateistruktur auf dem Stick ausschaut? Ist der Ordner EV6_MY_22_EU in der Root oder die darunter liegenden Dateien und Verzeichnisse? Danke!

    EV6 GT-Line Long Range RWD P5 P6 WP yacht blue Lieferdatum 12/2021

  • Verbesserungen hab ich bis auf die besagte bessere EV-Auswertung nichts gefunden, also kein neuer Menüpunkt, der mir ins Auge gesprungen wäre....


    Ladeplanung bzw. Planung der Vorklimatierung geht immer noch .....


    Fehlermeldung: (Keine Antwort) Ladeplanung an Fahrzeug gesendet, jedoch keine Antwort erhalten. Bitte überprüfen Sie Ihren Fahrzeugstatus.


    Fahrzeugstatus = steht draußen vorm Haus


    tja, keine Ahnung hab mal einen offene Fall beim KIA_Support ausgelöst, jedoch bis dato keine Antwort erhalten :(


    LG

    Thomas

    aktuell: KIA EV6 GT-Line Premium 77kwh RWD (seit Anfang November), Jaguar i-PACE HSE 400, Tesla Model Y LR DM, e-Golf 2019er und noch der Outlander PHEV 2.4 Intense (letzter Halbverbrenner ;))

    bestellt: Mercedes EQS 580 4matic und KIA EV6 GT für 2022

  • Hallo Leute!
    Ich lese immer wieder von einem neuen Infotainment System für Kia, Hyundai und Genesis auf Basis NVIDIA ccOS. Angeblich soll das in alle neu gebauten Wagen der drei Marken ab 2022!?!?
    Weiß wer mehr darüber? In Videos zum neuen Genesis ist schon sowas zu sehen mit augmented reality Navi im Hauptschirm etc.. >>> NVIDIA ccOS im Genesis GV60


    Heißt das, dass wir jetzt noch ein altes Infotainment System bekommen und / oder Wagen die erst in 2022 gebaut und geliefert werden still und heimlich ein neues (moderneres) Infotainment mit neuen Features bekommen?
    Macht mich etwas unrund, wenn ich mir vorstelle, dass ich im März meinen EV6 bekomme und ev 2 Wochen später "neuere" Versionen geliefert werden. Ich fürchte halt, dass dann die Updatepolitik so wie oft sein wird, dass man ältere Systeme nicht mehr so gut mit Updates versorgt.

    Nextmove deutet auch sowas an im Beitrag "Facelift für Ioniq 5" Wobei das Facelift nur unter der Haube gemeint ist.


    :(

    (AT)

    Bestellung 29.9.2021- EV6 GT-Line, AWD, Yacht Blue
    Aktuell: Sportage 2WD, 2,0L, GT-Line (2017)

    Einmal editiert, zuletzt von EV6Sbg ()

  • Das kann momentan keiner sagen, ob und wann der EV6 mit NVidia Drive ausgeliefert wird. Ich habe selbst schon bei verschiedenen Kia Vertretern und Anlaufstellen diesbezüglich nachgefragt und immer die gleiche Antwort erhalten - man weiss nichts. Weder ob der EV6 ab 2022 mit dem neuen Infotainment kommt oder bei welchen Fahrzeugen das eingeführt wird (mit Ausnahme von Genesis).

    Ich würde mich auch riesig ärgern, wenn mein für Q1/22 geplanter EV6 mit dem alten System ausgeliefert wird, dann aber ein paar Wochen später neuere Modelle mit dem neuen NVidia Drive Infotainment daherkommen. Ich bezweifle auch, dass man das alte System dann einfach auf NVidia 'updaten' kann, da werden wohl mehr als nur Softwarekomponenten anders sein.

    Allenfalls kriegt der EV6 GT das NVidia Drive Infotainment?! Wie gesagt, keiner weiss es genau, alles nur Mutmassungen...

    Bestellung 08/2021 (CH):
    Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD, volle Hütte (mit GD), 77.4kWh, 20"
    Voraussichtliche Auslieferung:
    hoffentlich bis spätestens Q1/2022

  • Lasst Euch doch bitte nicht verrückt machen! Es ist in allen Technischen (Software, wie Hardware) so. Sobald die Sachen in den Verkauf gehen, sind sie "veraltet", weil die Entwicklung für diese Serie abgeschlossen ist und man nun an Folgeprodukte arbeitet, die Entwicklung geht halt immer weiter.


    Einfach als Beispiel:

    Die VW ID Reihe basiert auf der MEB Plattform, kaum ist sie Offiziell und der Verkauf hat begonnen, kommt VW um die Ecke und kündigt für 2022 schon die PPE (Premium Platform Electric) und für 2025 die SSP (Scalable Systems Platform) an.


    Tesla "überarbeitet" Ihre Modelle auch stetig und bringt zwischendurch "leichte" Upgrades in der Hardware raus, das MCU (Media Control Unit) (Display in der Mitte) wird als Hardware auch ständig weiterentwickelt und das ist auch Gut so!


    Gerade, was die Elektroautos angeht, werden wir eine sehr schnelle Entwicklung sehen, insbesondere in Reichweite (Batterie); Assistenzsysteme und die Bordsysteme (Computer). Das hat Vorteile, aber auch Nachteile, Vorteil: Man kauft sich ein neues Auto (eventuell den Nachfolger) und kann sich auf viele Neuerungen freuen, Nachteil: Um neue "Hardware" zu bekommen, muss man sich ein neues Auto kaufen ;) .


    Wenn man nun auf das NVidia Entertainment warten würde, kann man sich auch nicht sicher sein, wie lange das aktuell ist, denn mit Sicherheit wird auch dieses einen Nachfolger haben, auf welches soll man nur warten 8o

    Bestellt: EV6 GT-Line LR RWD, P5, Glasdach, Wärmepumpe, Snow White Pearl

    Aktuell: KIA Optima Limousine (MJ 2016) Spirit 1.7 Diesel