Kia führt mit EV6 Vorzugspreise fürs Schnellladen bei Ionity ein

  • Das war auch mein erster Gedanke. Aber an der nächsten Ladesäule mit 150 KW hat er ja dann recht zügig geladen.

    Also muss das was mit den HPC Lader zu tun haben.

    GT-Line, AWD, LR, Yacht Blue, P5, P6, P7, Wärmepumpe

  • Ich habe mich mal schlau gemacht. Im Gegensatz zu meinen bisherigen Erfahrungen mit meinem früheren Wagen, wird die Batterie wohl nicht vorgeheizt, wenn man die Ladestation als Ziel eingegeben hat.

    Somit kam ich mit kalter Batterie an die Ladesäule. Was ich dann beim Laden nicht sehen konnte ist, dass zunächst die Batterie aufgewärmt wird. Somit war die Leistung auf 70 KW begrenzt. Wäre ich länerg stehen geblieben, dann wäre die Ladeleistung sicher deutlich höher gegangen. Aber ich habe ja abgebrochen und bin zum alternativen Lader.


    Als ich dann an den 150 KW Lader gefahren bin, da ich dachte es liegt an der HPC Säule, war die Batterie durch die vorhergehende Aktion wohl angewärmt und hat dann kräftig geladen.


    Also, mea culpa, habe ich den HPC Lader wohl zu Unrecht beschuldigt.


    Ich werde mal versuchen in Erfahrung zu bringen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Batterie vorwärmen zu lassen, bevor man an die Ladesäule fährt.

  • {...}

    Ich werde mal versuchen in Erfahrung zu bringen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Batterie vorwärmen zu lassen, bevor man an die Ladesäule fährt.

    Ich habe im Netz gelesen und gesehen (z.B. DIESES Youtube Video), dass es wohl genau so ist wie von Dir beschrieben.


    Es gibt eine <Winter-Modus> Einstellung.

    Zitat aus der Anleitung: "Bei Auswahl des Winter-Modus wird im Winter die Fahrleistung und die DC-Ladeleistung verbessert."


    Könnte das evtl. die Lösung sein?

    G.P. aus CH
    ______________________________________________________

    Aktuell: Skoda Superb L&K, 2.0 TSI 270 PS / AWD/ DSG / etc.

    Neu: EV 6 GT Line AWD, Runway Red | Bestellt Nov 21 | Lieferung: +/- Nov 22

    (Ausstattung CH = alle Pakete in D: mit u.A. 20" Felgen / WP / Bi-LED Scheinwerfer / Head-Up-Display / Meridian Sound / Glasschiebedach / alle Assistenzsysteme / ... )

  • War bei mir immer eingeschaltet. Ich habe auch vermutet, dass das evtl die Batterie vorheizen würde. Ist aber wohl nicht der Fall.

    Leider wird auch nicht exakt beschrieben, was der Wintermodus im Detail macht.

    GT-Line, AWD, LR, Yacht Blue, P5, P6, P7, Wärmepumpe

  • Nein der Windermodus heizt nicht! Ich habe so meine 44000km Erfahrung mit den Ioniq FL. Ich werde meinen EV6 diese Woche bekommen und das mit OBD2 Dongle und CarScanner austesten, ob es sich da genauso verhält. Meine Erfahrungen bisher: Der Wintermodus macht überhaupt nichts! Zumindest nicht aktiv. Ich habe den Eindruck, dass der Wintermodus die Abwärme aus dem Akku nicht zum Heizen verwendet, weshalb der Energieverbrauch steigt. D.h. der Akku kann nur warm gefahren werden. Für den maximalen Ladestrom muss der kälteste Akkublock mindestens 25°C haben. Wenn der Akku am DC geladen wird, kann es sein, dass auch der Akku geheizt wird. Das habe ich gestern ausprobiert. Die Akkutemperatur war bei 15°C und die Einlasstemperatur für den Akku ging auf 28°C hoch. Bis der Akku 25°C hatte, war der "Sweet Spot" auch schon wieder vorbei und der hat nur mit 120A statt der maximale 140A weitergeladen. Am Ende des Ladevorgangs hatte der Akku was um die 29°C und die Einlasstemperatur ging auf 5°C zurück. D.h. es wurde gekühlt. Nach Beendigung des Ladevorgangs hat er dann auch angezeigt, das bei "Akkupflege" Energie verbraucht hatte. Wie gesagt, ich rede von meinem Ioniq. Ich kann auch gerne ein neues Thema dazu aufmachen. Da ich viel auf Langstrecke unterwegs bin, sind die Ladezeiten für mich sehr wichtig.

  • Super Info, Onkelhonk. Bin auf deine Messungen mit dem EV6 gespannt. Wobei ich denke, dass da wohl kein großer Unterschied zu deinem Ioniq zu erwarten ist. Aber warten wir mal ab.

    GT-Line, AWD, LR, Yacht Blue, P5, P6, P7, Wärmepumpe

  • Der Winter Modus macht schon was, aber nicht bei unseren jetzigen Temperaturen, ich nehme mal an das Kia den ähnlich wie beim E-Niro betreibt. Dann schaltet sich die Akkuvorwärmung nämlich erst weit unter 0 Grad Celsius ein. Ich glaube beim Niro war das ab -5 oder -8 Grad und bei 0 war wieder Schluss. Auf eine manuelle Aktivierungsmöglichkeit werden wir wohl vergeblich warten soll wohl laut GE EV6 Forum nur der EV6 GT bekommen. Da können wir uns aber noch überraschen lassen ist ja noch etwas hin bis der hier aufschlägt.

    EV6 GT-Line AWD 77,4 rot 19" CC2 🇩🇪

  • So, habe es gerade getestet. Ionity ist anscheinend doch auf 150 kW gedrosselt. Ich habe gerade an Ionity über Jucr geladen, bis ich eine Ladeleistung von knapp 200 kW erreicht hatte. Dann unterbrochen und über Kia Charge geladen. Dann hat er für weniger als 2 Minuten mit gleicher Leistung geladen. Dann ging er auf 145 kW zurück und blieb auch da obwohl er erst bei 44% war. Dann wieder über Jucr weiter geladen und der EV6 lud mit 230kW bis 58%.