Probleme mit der Heizung

  • Hi,


    so jetzt eben mal einen lustigen Test gemacht, weil bei mir die Fernklima mit angestecktem Ladekabel ja "nicht" funktioniert hat, sprich bei 100% Ladung war selbige abgeschlossen und die Fernklimaaktivierung hat sich kurz aktiviert und dann sofort das Ladekabel entriegel und

    den Klimavorgang abgebrochen.....


    .....jetzt bei Ladestand 48% Kabel angesteckt und Ladung gestartet, und siehe da: die Fernklimaaktivierung funktioniert !!!! (allerdings auch nur für die ca. 10 Minuten)


    ....so dann ins Auto gesetzt und Zündung ein, Klima auf Defrost und 27°C, und in kürzester Zeit schön warm in der Hütte.....


    ....dann Interesse halber einmal den Ladevorgang via Handy App gestoppt: Defroster KÜHLT <X !!!


    ....Ladevorgang via Handy App wieder gestartet: und es wurde relativ schnell wieder WARM ^^ !!!


    ...für morgen Früh hab ich Folgendes geplant: Laden gleich nach dem Aufstehen starten und detto die Fernklima inkl. Defrost, Lenkradheizung, Heckscheiben- und Spiegelheizung auf an :/


    LG

    Thomas

    aktuell: KIA EV6 GT-Line Premium 77kwh RWD (seit Anfang November), Jaguar i-PACE HSE 400, Tesla Model Y LR DM, e-Golf 2019er und noch der Outlander PHEV 2.4 Intense (letzter Halbverbrenner ;))

    bestellt: Mercedes EQS 580 4matic und KIA EV6 GT für 2022

  • weil wir ja jetzt auch bei "Fernklimatisierung" per App sind.

    Ich habe ja (siehe parallel-Thread) exakt dieses Problem, das hier auch MacToto aufschreibt. Die Klimatisierung per App startet sich, nach 5Minuten gibts ne Push-nachricht, in 5Minuten sei alles vorbei und nach 10Minuten ist kaum was passiert und bei hier gerade um die 0°C erwärmt sich der Innenraum auf maximal 8-10°C bei eingestellten 27°. Ich habe das Basismodell plus Wärmepumpe und 77kWh-Akku.


    Mein Freundlicher Meister meinte, er habe bei Kia diesbezüglich eine Meldung eingereicht und wartet auf das Ergebnis. Mein Freundlicher Verkäufer meinte, er hätte zwei Kia EV6 (Basismodell plus WP/77kWh) auf der Straße und mein Kollege hätte wohl mehr Glück: bei ihm wird das Auto warm, angesteckt oder nicht.


    Das bestätigt auch den hier geäußerten Verdacht, dass es etwas mit Sensoren zu tun haben könnte, der Softwarestand ist identisch sein in beiden Fahrzeugen.

  • Bei mir hat sich aktuell folgendes herausgestellt:

    Bei mir funktioniert die Heizung ja grundsätzlich ganz gut. Zumindest kommt warme Luft raus solange ich nichts nach dem Start an der Heizung umstelle. Nur hinten bleibts komischerweise ziemlich kalt.

    Was jetzt neu ist - sobald ich den Wagen vorklimatisiere (was ohne Probleme funktioniert bei mir mit der App) ist er beim Einsteigen schön warm ABER dann geht während der ganzen Fahrt die Heizung NICHT mehr und es kommt nur mehr kalte Luft raus bis zum nächsten Start.

    Es macht den Anschein (und ich hoffe es auch) das es doch ein Softwareproblem ist. Weil wieso sollte sonst die Heizung überhaupt funktionieren. Aber wenns geht und ich nur die Luftrichtung z.B. auf die Füße stelle ist Schluss mit warmer Luft :D .

  • Na wenn ich das alles so lese, kann ich mich ja fast schon glücklich schätzen, dass meiner wohl erst im Frühling ankommen wird :D


    Tipp: schmeisst doch mal bei den "Sounds of Nature" Einstellungen den "Warm Fireplace" an. Vielleicht hilfts ;)

    Bestellung 08/2021 (CH):
    Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD, volle Hütte (mit GD), 77.4kWh, 20"
    Voraussichtliche Auslieferung:
    hoffentlich bis spätestens Q1/2022

  • Ich denke das wir hier unterscheiden müssen zwischen Heizstab und WP.


    Der Heizstab kann quasi sofort warme Luft abgeben. Bei der Wärmepumpe dauert es. Wenn die WP warme Luft abgibt, singt der Klimaverbrauch und die der Heizstab geht aus.


    Ich denke, das bei einigen ein defekt des Heizstabes vorliegt oder es ist ein Softwareproblem.

    Wobei ich eher vermute, dass der Heizstab defekt ist, weil ich die Heizung gar nicht mehr zum laufen bekomme. Vorher ging die 2x ganz kurz, bis ich wieder etwas verstellt habe.


    Ich habe das Infotainment schon auf Werkseinstellungen gesetzt. Es hat alles nichts gebracht…

  • Na wenn ich das alles so lese, kann ich mich ja fast schon glücklich schätzen, dass meiner wohl erst im Frühling ankommen wird :D


    Tipp: schmeisst doch mal bei den "Sounds of Nature" Einstellungen den "Warm Fireplace" an. Vielleicht hilfts ;)

    Sorry es ist nicht mehr zum lachen. Bei 0 Grad, frierst du dir die Füße und Beine ab. Echt zum Kotzen!

  • Sorry es ist nicht mehr zum lachen. Bei 0 Grad, frierst du dir die Füße und Beine ab. Echt zum Kotzen!

    'Schuldigung :) ich hoffe, das Problem wird schnell behoben!

    Bestellung 08/2021 (CH):
    Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD, volle Hütte (mit GD), 77.4kWh, 20"
    Voraussichtliche Auslieferung:
    hoffentlich bis spätestens Q1/2022

  • Wird bei Fahrzeugen mit WP nicht zunächst auch der Heizstab genutzt, bis die WP genügend Wärme produziert? In diesem Fall wären ggf. auch Fahrzeuge mit WP betroffen. Das würde nämlich erklären, weshalb es bei einigen mit WP anscheinend länger dauert, bis es warm wird.

    EV6 GT-Line Long Range RWD P5 P6 WP yacht blue Lieferdatum 12/2021

  • Bitte einmal unbedingt ansehen!!! Viele nützliche Tipps in punkto Winterbetrieb!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    LG Helmut

    Bestellt GT Yachtblue, Liefertermin vor 3.12.2022

    (AT)

  • ...so heute morgen war's wieder soweit, Laden via App gestartet, geht Gott sei Dank (überprüft über Fernwartung der Ladestation), dann die Fernklima aktiviert....zuerst keine Fehlermeldung, beim Auto rührt sich nichts, alles kalt. Dann nach ca. 5 Minuten doch Fehlermeldung 'Das hat was nicht geklappt' (Windows ???)......leider auch nächster Versuch fehlgeschlagen.....usw...


    Am Freitag Früh dann in der Werkstatt: Problem sei mittlerweile bekannt ! (aha) Lösung ? Gute Frage.


    LG

    Tomas

    aktuell: KIA EV6 GT-Line Premium 77kwh RWD (seit Anfang November), Jaguar i-PACE HSE 400, Tesla Model Y LR DM, e-Golf 2019er und noch der Outlander PHEV 2.4 Intense (letzter Halbverbrenner ;))

    bestellt: Mercedes EQS 580 4matic und KIA EV6 GT für 2022

  • Moin zusammen,


    kurzer Sachstand für euch.

    Mein EV6 wurde jetzt 2 Tage auf Herz und Nieren überprüft. Die detaillierten Probleme mit der Heizung auch direkt an KIA gemeldet.


    Heute kam dann die Rückmeldung von KIA an mein Autohaus. Es sind wohl aktuell schon 2 Fehler mit der Heizung bekannt🙏🏼

    Das hat mich prinzipiell schon mal gefreut.

    Einmal scheint es ein defekter Generator zu sein und der andere Fehler war auch materieller Natur. Somit wohl keine Softwareproblematik.


    Mitte Dezember sollten die Teile da sein und die Reparatur bzw. der Austausch erfolgen.


    Ich halte euch auf dem Laufenden.


    Gruß


    Marius

  • Danke für das Update, Marius86


    Ich denke, dass Kia hier eine grössere Rückrufaktion starten wird. Scheint ja ein Problem zu sein, dass einige Autos betrifft, auch in anderen Ländern (so wie ich das bei Facebook mitgekriegt habe).

    Hoffentlich wird der Austausch das Problem wirklich lösen. Ich drücke allen Betroffenen die Daumen!

    Bestellung 08/2021 (CH):
    Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD, volle Hütte (mit GD), 77.4kWh, 20"
    Voraussichtliche Auslieferung:
    hoffentlich bis spätestens Q1/2022

  • Ja, Raikou, das Problem ist international. Nur weil ich Glück habe, weil es funktioniert, heißt das nicht, dass ich mit allen Betroffenen mitfühle. Ich hoffe, KIA wird das schnell machen, gerade im Winter ist da ein fürchterliches Echo zu erwarten.


    Und verlangt bitte nicht von mir, aus Solidarität meine Heizung abzuschalten. ;) ;)

    Walter

    Walter, KIA EV6 GT-Line Long Range, RWD, Premium, Runwayred